Die nächsten Termine

Die Terminübersicht - der Plan wird ständig aktualisiert und fortgeführt

 Wasserleitungsplan-1710-web-Kleinerer

28. Februar bis 3. März, Hanseschau. Jeweils 10 bis 18 Uhr.

Wir stehen dort mit unserem Verkaufsstand und vielen tollen Angeboten für den guten Zweck. Und wir haben auch wieder ein Bonbon mit, den Wismarer Wasserleitungsplan von 1710 als Plakat. Auf dem gibt es Einiges zu entdecken. Zahlreiche Hausfassaden sind so, wie sie vor 1710 aussahen, als Miniatur an den jeweiligen Straßen des Stadtplans abgebildet. Dazu die spannende Frage, wer damals schon das gute Metelsdorfer Quellwasser direkt ins Haus bekam. (Infos zur Hanseschau und besonders zur Parkplatzsituation/ dem kostenfreien Shuttle: Hanseschau Wismar, externer Link)

12. März, 19 Uhr Stadtarchiv

Rainer Däbritz, Vortragsabend zur Schonerbrigg "Germania"Den Freunden maritimener Themen ist er kein Unbekannter. Als Modell bringt er die Germania sogar mit, das große Original wurde 1873/ 74 in Wismar gebaut und war 27,55 Meter lang. Dabritz hat die Geschichte der Brigg nachverfolgt, angefangen von den ersten Jahren „ohne Vorkommnisse“ über das schicksalhafte Jahr 1879 bis hin zum Ende des Schiffs um 1930. 1879 ist die „Germania“ bei der Ansteuerung auf Wismar mit einem englischen Dampfer kollidiert und gesunken, dänische Bergungsspezialisten haben sie gehoben. Bei der Bauwerft in Wismar wurde sie repariert und fuhr mit verschiedensten Heimathäfen bis 1930. Däbritz bringt als Anschauungsmaterial sein Modell der Brigg mit. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, Einlass im Stadtarchiv (Gerberstraße 9a, Tordurchfahrt) ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro für den guten Zweck, Mitglieder frei.

 

20. März, 19 Uhr Stadtarchiv
Jahreshauptversammlung des Vereins

 

5. - 7. April, Markthalle am Hafen

Der Stand des Archivvereins zum Ostermarkt, wir haben auch Eier dabei!

 

25. April, 19 Uhr, Filmbüro Bgm-Haupt-Straße 51

Präsentation des Verfestungsbuchs, oder was hat Störtebeker in Wismar gemacht?