2014 - 6 Juni

Wie wurde vor dem Tribunal verglichen?FürstenhofKlUr

 

Am 2.6. laden wir um 19 Uhr zur nächsten „Archivalie des Monats“ ins Stadtarchiv. Dr. Astrid Thomsch aus Düsseldorf hat zum Thema Rechtsgeschichte promoviert, die Vergleiche vor dem Wismarer Tribunal waren das Thema der 28jährigen Juristin. „Wie wurde vor dem Tribunal verglichen?“, lautete ihre Frage, die sie mit dem Vortrag im Wismarer Stadtarchiv anhand interessanter Fälle aus den Tribunalsakten beantworten möchte. Wie so oft in unserer Stadt geht es um die Ehre und um die Frage, welche Schimpfwörter man wem an den Kopf werfen darf. Der Eintritt kostet wie immer 3 Euro zugunsten des Vereins, Mitglieder brauchen nichts zahlen, dürfen aber angesichts der Temperaturen besonders viel trinken zugunsten des Vereins.