2014 - 10 Oktober Heckert

Vortrag über die "Fritz Heckert" und Kalenderpräsentation

 

Am 24. Oktober um 19 Uhr locken zwei „Glanzlichter“ ins Stadtarchiv. Erstens wird der neue Wismarkalender aus dem Archivverein präsentiert, zweitens wird Dr. Andreas Stirn, Historiker aus Berlin, über den Bau des Urlauberschiffs „Fritz Heckert“ auf der Wismarer Werft sprechen.
Am 28. November 1959 wurde das Schiff in Wismar auf Kiel gelegt, am 25. Juni 1960 lief sie vom Stapel, die Jungfernfahrt begann am 1. Mai 1961. Viele Wismarer wissen, dass dieses Schiff aber ein besonderes war – ein Symbolträchtiges. Ein Urlauberschiff für die Werktätigen, finanziert von Spenden und Freiwilligenarbeit als Zeichen des „siegreichen Sozialismus“.
Der Eintritt zum Vortrag kostet drei Euro zugunsten des Archivvereins, Vereinsmitglieder brauchen nichts zahlen. Natürlich gibt es auch den Kalender dann zu kaufen. Einlass ist ab 18.30 Uhr.