2017 - 12 Carstens Welt

"Carstens Welt" und die "Geheimnisse der Papierrestaurierung"

Carstens WElt

 

Am 5.12. um 19 Uhr laden das Stadtarchiv und sein Förderverein zum Vortragsabend mit Ausstellungseröffnung ein. Der Wismarer Hobbyfotograf Carsten Möhring wird seine erste Einzelausstellung „Carstens Welt“ eröffnen. Beim Abendvortrag berichtet der Papierrestaurator Christoph Roth über seine Arbeit. Denn dank des Archivvereins konnten in den letzten vier Jahren zahlreiche wertvolle Urkunden und Dokumente aus dem Archivbestand für die nächsten Generationen gesichert werden.
Der bundesweit tätige und renommierte Restaurator wird über seine Arbeit berichten – wie schaffen Handwerk und Wissenschaft es, Tintenfraß und Co. aufzuhalten und so wertvolle Urkunden beispielsweise aus dem Mittelalter für die nächsten Generationen zu erhalten? Dank der Arbeit im Wismarer Archivverein ist der bundesweit tätige Papierrestaurator regelmäßig im Wismarer Archiv. Bringt so gesicherte und restaurierte Urkunden wieder ins Archiv und holt neue „Sorgenpapiere“ ab. Die Rechnungen übernimmt der Verein dank der kleinen Eintrittsgelder jedem Monat und der Verkaufsaktionen beispielsweise mit den Reproduktionen von Postkarten und Plakaten. 37.000 Euro hat der Verein in den letzten Jahren für den Erhalt der Wismarer Geschichte erwirtschaftet.
Und natürlich: auch die drei Euro Eintritt für den Vortragsabend mit Ausstellungseröffnung sind dafür gedacht. Auch solch kleine Summen helfen in der Masse, das Archivgut zu bewahren.
Einlass ist ab 18.30 Uhr.