2017 - 8 Mevius-Gesellschaft

Stadt – Land – Militär. Internationale Tagung der Mevius-Gesellschaft in Wismar

 

Ort: Lesesaal des Archiv der Hansestadt Wismar, Gerberstraße 9a, 23966 Wismar

Zeit: 11. und 12.08.2017

Eintritt: Frei - interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 

11.08.2017, 19:00 Uhr Abendvortrag

 

Dorothée Goetze (Bonn): Von Soldaten, Schwiegervätern und anderen Schwierigkeiten. Quellenfunde zum Schicksal schwedischer Matrosen im Großen Nordischen Krieg

 

12.08.2017

 

10:00 Uhr Andreas Kappelmayer (Bünde): "L'homme le plus capable - Die schwedische Kriegsmacht und die Rekrutierung von Kriegsunternehmern aus dem Süden des Heiligen Römischen Reiches in den 1620er Jahren".

 

10:30 Uhr Michael Busch (Rostock): Bauersmann oder Soldat? Das schwedische Einteilungswerk (Indelningsverk) von 1682

 

11:00 Diskussion

 

11:30 Uhr Kaffee

 

11:45 Uhr Jana Zimdars (Rostock): Das Militär der schwedischen Krone in der Festungsstadt Wismar

 

12:15 Uhr Nils Jörn (Wismar): Schwedische Soldaten in Wismar – die wahren Helfer Justitias

 

12:45 Uhr Diskussion

 

13:00 Uhr Mittagspause

 

14:30 Uhr Enn Küng (Tartu): Die schwedischen Garnisonen der Ostseeprovinzen von Riga bis Narva

 

15:00 Uhr Stefan Kroll (Rostock) Die mediale Auseinandersetzung um den "Moskowiterkrieg" in Pommern 1711 bis 1713.

 

15:30 Uhr Diskussion

 

15:45 Uhr Kaffee

 

16:15 Uhr Robert Oldach (Greifswald): Militärjustiz in Schweden und Großbritannien im Vergleich. Das Beispiel der deutschen Regimenter in Schwedisch-Pommern

 

16:45 Uhr Christoph Stollwerck (Berlin): Ius ad bellum und ius in bello - Eine Perspektive des Kriegsrechts im 17 Jh. und 18. Jh.

 

17:15 Uhr Diskussion

 

19:00 Uhr Gemeinsames Grillen